Quetschblech
02.10.2022

Quasi Blasmusik im „Kleinstformat“ war

Unsere Vorstellung, die uns vier, die

Evi, einzige Frau und zuständig für das Gequetsche, den

Thomas, unser erster und einziger Flügeltrompeter, den

Schweiger Klaus, der mit seinem klapprigen Helikon für die Tiefe sorgt, und der

Christoph, Baritonist und zwangsverpflichteter Möchtegern-Taktgeber, im

Herbst 2008 zu einer ersten Probe zusammenkommen ließ.

Blasmusik in allen Stilrichtungen ist seitdem unser Motto!

Live gibt’s uns zu hören wann immer Sie wollen.

Ein Termin kann beim Klaus vereinbart werden. Dann haben Sie auch die

Chance, unsere seit Kurzem im Repertoire befindlichen

Hirtenhandys (Spezialalphörner) in Aktion zu erleben!

Aktuelles

Nächster Termin
Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.